Ukraine vs. Malta Prognosen, Wetttipps und Spielvorschau

Ukraine und Malta gehen am Dienstag in der Merkur Arena in Österreich in einem internationalen Freundschaftsspiel gegeneinander an. Dies ist das erste Treffen zwischen den beiden Nationen.
Der Startschuss ist um 18 Uhr BST.

Die Ukraine hat Malta am Dienstag in der Merkur-Arena in Österreich in einem International Friendly mit den Hörnern gerissen. Können die Gelb-Blauen etwas an Dynamik gewinnen, bevor sie ihre Suche nach einer Qualifikation für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft fortsetzen, oder werden die Roten für Aufregung sorgen?

Ukraine – Malta Wettquoten und Sportwetten Bonus

Die Ukraine hat die Chance https://www.onlinebetrug.net/sportwetten/bonus/ auf den Favoriten, die Ausbeute gegen Malta in diesem internationalen Freundschaftsspiel im Hause des Österreichers Sturm Graz zu holen.

Die Gelb-Blaue mag beim letzten Mal gegen Kroatien mit 0:1 verloren haben – und damit ihren sieglosen Lauf außerhalb der Ukraine auf fünf Partien ausgedehnt haben – aber das war ihre erste Niederlage seit sechs Spielen.

Andriy Shevchenko wird seine Spieler auffordern, noch vor der Wiederaufnahme der Qualifikation für die FIFA-Weltmeisterschaft am Sonntag gegen Finnland etwas Dynamik zu entwickeln.

Ukraine – Malta Wetttipps von Tipico erklärt

Die Ukraine liegt derzeit in der Gruppe I auf dem dritten Platz – zwei Punkte hinter den ersten beiden – und braucht Talisman Andriy Yarmolenko, um im Vorfeld Trumpf zu sein, meine die Experten von Tipico.

Der Mittelfeldspieler von Dynamo Kiew hat in sieben der letzten acht Partien, in denen die Ukraine das Netz gefunden hat, einen Treffer erzielt, und er wird zuversichtlich sein, dass er hier an diese Zahl anknüpfen wird.

Im Gegensatz dazu ist es nun fast auf den Tag genau zwei Jahre her, dass Malta zum letzten Mal den Sieg errungen hat – ein 2:0-Sieg gegen Litauen am 8. Juni 2015 – und sie befinden sich derzeit in einer sechs Spiele umfassenden Verlustserie.

Die Reds haben in vier davon keinen Treffer erzielt, werden sich aber von Michael Mifsud inspirieren lassen, der in 122 Spielen 40 Mal einen Treffer erzielt hat.

Der heute 36jährige trägt die größte Hoffnung für Pietro Ghedins Männer, wenn sie am Dienstag für Aufregung sorgen sollen.
Ukraine – Malta Statistiken

Dies ist das allererste Treffen zwischen den Nationen.
Die 0:1-Niederlage gegen Kroatien war die erste Niederlage der Ukraine in sechs Spielen.
Die Gelb-Blauen sind ohne Sieg in fünf Spielen außerhalb der Ukraine.
Andriy Yarmolenko hat in sieben der letzten acht Partien geschossen, dass die Ukraine das Netz gefunden hat.

Malta ist in 16 Spielen ohne Sieg – er verlor jede seiner letzten sechs Partien und konnte in vier dieser Partien nicht punkten.
Tatsächlich ist es fast auf den Tag genau zwei Jahre her, dass Malta zum letzten Mal den Sieg errungen hat – ein 2:0-Sieg gegen Litauen am 8. Juni 2015.